Tanzmusik entdecken: Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen

Auf dem Spielkurs Pipenbock 2012 wird aus der gerade wieder entdeckten, aber noch nicht veröffentlichten Tanzmusik Dahlhoffs musiziert. Im Bild Vivien Zeller, Hermann Haertel jr., Matthias „Mattis“ Branschke

Merit Zloch ist Kunsthistorikerin und Archäologin aus Berlin. In ihren Gastbeitrag schildert sie die aufregende Safari auf der Suche nach deutscher Trad- und Tanzmusik. Wie kam das eigentlich mit den regionalen Tanzmusikquellen? Als ich diesen „Augenzeugenbericht“ begann, konnte ich mich nicht mehr erinnern, wann die  „Tanzsammlung Dahlhoff“ digitalisiert worden war. War es 2011 oder 2012, […]

Teilen auf:

„Schneewittchen und die siebte Zwergin“ von Patatras! – eine musikalische Reise

Duo "Patatras!"

Es beginnt damit, dass in einem Café am linken Seine-Ufer in Paris eine Geige und ein Akkordeon spielen. Englisch sprechende Touristen sitzen an einem Tisch und trinken deutsches Bier. Jemand lacht laut. Ein hoher Ton der Geige fliegt fiepend durch den Raum. Der (arrogante) französische Kellner hebt eine Augenbraue. Folk.World nimmt diese Szene zum Anlass […]

Teilen auf: