„Port de Taipana“ – Neues aus Belgien

Florian und Anouk sitzen für ihr Album "Port de Taipana" mit Gitarre und Violine auf der sonnenbeschienenen Veranda ihres Hausbootes.

Mit seinem neuen Album „Port de Taipana“ knüpft das Duo De Schepper-Sanczuk an alte Erfolge an und präsentiert Dir stimmungsvolle Violinen- und Gitarrenklänge. Die Songs der belgischen Musiker erzählen von ihren Reisen, von Ländern und Leuten. Erlebe den mitreißenden Sound auch live, denn die ersten Konzerte mit Stücken aus dem neuen Album sind schon geplant. […]

Klassische Musik trifft Bal Folk

Das Duo De Schepper-Sanczuk für ihr Album "Perron 12"

Das Duo De Schepper-Sanczuk hat zwei Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2015 nun das erste Album “Perron 12” heraus gebracht. Flämisch, jung, musikalisch Die Geigenspielerin Anouk Sanczuk und Gitarrist Florian De Schepper wuchsen in Familien auf, in denen es normal war, schon in jungem Alter ein Instrument zu spielen. Als Kinder gingen sie oft […]

Indie-Folk-Quartett aus Marl

Folkig kommt die Indie-Band aus Marl daher und wird im November ihr Debütalbum “The Kingdom of yours” präsentieren. Mit gutem Gesang, viel Emotion und eingängigen Rhythmen holt Threepwood ‘n Strings die Zuhörer ab.

Musica Vulgaris – Ganz was es vermuten lässt?

Heute erreichte mich “Maxima Preconia”, ein Album der mittelalterlichen Combo “Musica Vulgaris”. Doch was steckt schon hinter solch leicht provokantem Bandnamen? Ich habe mir die Platte angehört und war überrascht.

Bruno Coulais & Kíla/ Tomm Moore & Nora Twomey – The Secret of Kells

Heute möchte ich Euch einen ganz besonderen Schatz vorstellen, den man sowohl in unserer CD-Sammlung als auch in unserer DVD-Sammlung finden kann. Der Film “The Secret of Kells” (dt. “Das Geheimnis von Kells”) in der Regie von Tomm Moore und Nora Twomey. Den Soundtrack zu diesem in vielerlei Hinsicht fantastischen Film ist von Bruno Coulais […]

Zeitreise mit Dudelsack und Saxophon

[english version below] Ob so ein Elch ruft? “Wör” sind aus Belgien. Fünf junge Musiker mit Witz und Charme bringen ihr erstes Album “Back to the 1780’s” heraus. Schauen wir uns für diese Zeit die literarischen Epochen an, so begegnen uns hier Aufklärung, Empfindsamkeit und Sturm und Drang – durchaus Schlagwörter, mit dem sich das Album […]

Edda Sånger – nordisch, folkig, episch!

Bereits bei den ersten Klängen des Doppelalbums tanzten die magischen Wesen der alten nordischen Sagenwelt durchs Wohnzimmer und wir lasen gebannt in dem hochwertigen leinengebundenen Booklet die deutschen Übersetzungen und Ergänzungen zu den vertonten Göttern- und Heldensagen.

Fat Lazy Dogs – Sunday Afternoon (2014)

Heute haben wir das Album “Sunday Afternoon” vorliegen. Produziert wurde es von den “Fat Lazy Dogs” aus Frankfurt am Main im Sommer 2014. Zumindest der Titel des ersten Tracks “A Glass of Schobbe for Louie” lässt auf sprachliche Wurzeln der Band im Rhein-Main Gebiet schließen. Das Album Die Fat Lazy Dogs machen größtenteils schottische, rein […]

Blowzabella – großartiger europäischer Folk seit 1978

Meine musikalische Prägung habe ich von meiner Mutter in die Wiege gelegt bekommen. Gestern habe ich ihre alte Kassettensammlung wieder entdeckt. Sofort schnappte ich mir einen alten Walkman, hörte mir die Lieder auf den Bändern an und recherchierte, welche Musiker und Lieder sich dahinter verbergen.