Edda Sånger – nordisch, folkig, episch!

Bereits bei den ersten Klängen des Doppelalbums tanzten die magischen Wesen der alten nordischen Sagenwelt durchs Wohnzimmer und wir lasen gebannt in dem hochwertigen leinengebundenen Booklet die deutschen Übersetzungen und Ergänzungen zu den vertonten Göttern- und Heldensagen.

Tumult aus Dänemark!

Da können die Füße einfach nicht still stehen. Mikkel Grue und Jørgen Dickmeiss beginnen mit akustischer Gitarre und Bodhran und laden zum Tanz ein. In ihrem Video „Die Katze im Sack“, wie der Titel übersetzt heißt, ermutigen Tumult aus Dänemark zum beschwingten Zuhören und Mitwippen. Zum Schluss rundet das Folk-Quartett ihren Song mit einem Tunewechsel ab. Wunderbar!

Workshop: Stòras-Òran – Vier Tage Musik, Tanz & Gesang

„Stòras-Òran“ ist gälisch und bedeutet Liederschatz. Es ist der Name für die Winterwerkstatt in Neu-Anspach. Vier Tage lang werden Workshops für Dudelsack, gälische und mittelalterliche Lieder, schottische, bretonische und mittelalterliche Tänze, Marktsack, Bòdhran und Harfe angeboten. Die Teilnehmer buchen sich dazu ihre Unterkunft in der „Alten Schule“, wo die Kurse auch stattfinden.

Fat Lazy Dogs – Sunday Afternoon (2014)

Heute haben wir das Album „Sunday Afternoon“ vorliegen. Produziert wurde es von den „Fat Lazy Dogs“ aus Frankfurt am Main im Sommer 2014. Zumindest der Titel des ersten Tracks „A Glass of Schobbe for Louie“ lässt auf sprachliche Wurzeln der Band im Rhein-Main Gebiet schließen. Das Album Die Fat Lazy Dogs machen größtenteils schottische, rein […]