Wie Tri Yann jetzt die Pandemie erlebt

Tri Yann en temps de crise de la couronne

COVID-19 hat die ganze Welt unter seiner Fuchtel. Die bretonische Gruppe Tri Yann muss ihre Abschiedskonzerte verschieben, blickt aber mit Optimismus in die Zukunft und ist der Meinung, dass bestimmte Grundsätze der Gesellschaft neu überdacht werden müssen. Dies ist der zweite Beitrag in der Artikelserie über das Leben der Folkmusiker während der Coronakrise. Wie denkt Tri […]

Nur mal so: Was die Franzosen so treiben…

Eine Insel mit zwei Felsengruppen, dazwischen ein kleines Haus

In einer Perfektion, pompös und doch künstlerisch, dazu traditionelle Volkstänze – so warten die Franzosen in Lorient in der Bretagne auf. Es spielt das „Bagad Sonerien An Oriant“ aus Lorient, kurz „Bagad de Lorient“ auf offener Straße. Unter anderem ist Stéphane Kermabon zu sehen und zu hören, der dieses musikalische Dudelsack-Ensamble mit der Binioù kozh anführt. […]

Workshop: Bretonische Tunes für schottische Dudelsäcke

In Frankreich ist der Dudelsack im Folk verbreiteter, oder besser, verwurzelter als in Deutschland. Eines der vielen Arten von Sackpfeifen in Frankreich ist die Binioù kozh, ein Instrument mit sehr hohen, schrillen Tönen. Während ein Dudelsackspieler die Binioù spielt, setzt dazu traditionell ein Bombardespieler mit ein.