Veröffentlicht am

Weihnachtslieder für den Dudelsack

[english version below] In den Läden gibt es schon Weihnachtsschmuck und Lebkuchen, der Herbst ist in vollem Gange, die Tage werden kürzer, kurzum – Weihnachten steht vor der Tür. Wer jetzt anfängt zu üben, schafft es bestimmt am Tannenbaum die Familie stimmungsvoll mit weihnachtlichen Liedern auf dem Dudelsack zu begeistern.

Veröffentlicht am

God Rest Ye Merry, Gentlemen

Das traditionelle englische Weihnachtslied God Rest Ye Merry, Gentlemen wurde erstmals in einer im Jahre 1833 herausgegebenen Sammlung von Weihnachtsliedern veröffentlicht. Es kommt aus dem Mittelelenglischen und bedeutet sinngemäß ‘Gott mache euch froh, meine Herren’.

Veröffentlicht am

Kings of Orient

We Three Kings of Orient Are wurde im Jahre 1857 von dem Amerikaner John Henry Hopkins, Jr. geschrieben. Es zählt zu den bekannten englischen Weihnachtsliedern.

Veröffentlicht am

O Come, O Come Emmanuel

O Come, O Come Emmanuel ist der englische Titel für das Adventlied “Veni, Veni, Emmanuel” auf latein. Auf Deutsch lautet der Titel “O Komm, O komm, Immanuel”. Der älteste Beleg ist eine Auflage des Gesangbuchs Psalteriolum Cantionum Catholicarum von Johannes Heringsdorf, das im Jahre 1710 in Köln herauskam.

Veröffentlicht am

Entre le bœuf et l’âne gris

Entre le bœuf et l’âne gris fand seinen Ursprung zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert. Es ist ein traditionelles französisches Weihnachtslied und handelt von dem Jesuskind in der Krippe, umgeben von Ochs und Esel.

Veröffentlicht am

Es kommt ein Schiff, geladen

Es kommt ein Schiff, geladen gehört zu den ältesten deutschsprachigen geistlichen Liedern für den Advent. Die älteste erhaltene Textquelle entstand vor dem Jahre 1450 in dem Straßburger Dominikanerinnenkloster St. Nicolaus in undis.

Veröffentlicht am

Die Wee-Pipe in neuem Gewand

[english version below] Lange haben wir die Wee-Pipe in Leder eingebunden angeboten. Nun bot sich die Gelegenheit, einen neuen Stoff als Luftsack auszuprobieren: CANMORE-Textil, luftdicht aber atmungsaktiv.

Veröffentlicht am

Workshop: Stòras-Òran – Vier Tage Musik, Tanz & Gesang

“Stòras-Òran” ist gälisch und bedeutet Liederschatz. Es ist der Name für die Winterwerkstatt in Neu-Anspach. Vier Tage lang werden Workshops für Dudelsack, gälische und mittelalterliche Lieder, schottische, bretonische und mittelalterliche Tänze, Marktsack, Bòdhran und Harfe angeboten. Die Teilnehmer buchen sich dazu ihre Unterkunft in der “Alten Schule”, wo die Kurse auch stattfinden.