11. Interkeltisches Folkfestival

Hofheim am Taunus, 17. – 20.08.2017 Von Hofheim a. Ts. auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela – Musik vom Pfad der Mystik

Fliegende Bouzouki-Saiten aus Berlin!

Unser Fundstück der Woche von Elefterios Stampouloglou aus Berlin zeigt ein großartiges akustisches Stück auf Bouzouki und Bass. Es erzählt unaufhaltsam von seinen Wurzeln, Griechenland, von alten Zeiten und wie es wieder werden kann. Hört euch das an und schließt die Augen!

Tumult aus Dänemark!

Da können die Füße einfach nicht still stehen. Mikkel Grue und Jørgen Dickmeiss beginnen mit akustischer Gitarre und Bodhran und laden zum Tanz ein. In ihrem Video „Die Katze im Sack“, wie der Titel übersetzt heißt, ermutigen Tumult aus Dänemark zum beschwingten Zuhören und Mitwippen. Zum Schluss rundet das Folk-Quartett ihren Song mit einem Tunewechsel ab. Wunderbar!

German Traditionals: Über Migration und die Liebe

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=_l65J51UIkw] [english version below] Tom Kannmacher, vornehmlich begnadeter Uilleann Pipes-Spieler aus der Nähe von Bonn, präsentiert in seiner Videoreihe deutsche traditionelle Lieder auf der Laute, natürlich mit Gesang. Er singt von Armut und Reichtum, der Auswanderung nach Amerika und natürlich von der Liebe.

Das persönliche Programm steht!

[english version below] Es ist vollbracht! Nach einigen langen und spannenden Musikabenden auf dem Boden, mit allerlei Papier, der Web-Seite des TFF und mit Hilfe von Youtube haben wir unser Programm zusammengestellt. Es sind so unglaublich tolle Bands dabei! Und wie immer war auch dieses Jahr der Frust zwischendurch so groß, da man viele Veranstaltungen […]

Ab heute Abend ins TFF 2015-Programm vertieft!

[english version below] Ich freu mich! Es ist Freitag und ich habe heute Abend endlich Zeit, mich mit Flipchart-Papier, vielen bunten Stiften, einem Glas Weißwein und dem eingetroffenen Programm zum TFF 2015 hinzusetzen. Ich bin sehr gespannt, wie der Plan für dieses Jahr aussehen wird!

Netzfund: Lieder der Zwischenkriegszeit 

Arte fand ich eben einen interessanten Film zu Liedern der Zwischenkriegszeit in Frankreich und Deutschland. Gerade weil die Spur zur Tradition der deutschen Folkmusik bei den zwei großen Weltkriegen versandet, klingt dieser Filmbeitrag für mich vielversprechend.