Die Sackpfeifen-Fibel 1

24,90 

MwSt.-frei gem. §19 UStG 
zzgl. Versand

Die Sackpfeifen-Fibel ist das bislang erste und einzige Lehrbuch zur Sackpfeife, dem mittelalterlichen Dudelsack, wie man ihn von mittelalterlichen Märkten oder von Bands wie In Extremo oder Corvus Corax kennt.

Vorrätig

Beschreibung

Die Sackpfeife verleiht der mittelalterlichen Musik ihren typischen Klang. Um sie zu beherrschen, braucht es sehr viel Übung und Geschick. Es gibt aber nur wenige Lehrer, bei denen Du lernen kannst, den Dudelsack zu spielen. Deshalb bringen sich die meisten Musiker alles Notwendige selbst bei. In der Sackpfeifen-Fibel 1 von Thomas Zöller findest Du alles, was Du über dieses besondere Instrument wissen musst.

Der Mittelalter-Dudelsack für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Sackpfeifen-Fibel 1 richtet sich an alle, die lernen wollen, den Mittelalter-Dudelsack zu spielen. Als Anfänger kannst Du dank der ausführlichen Beschreibungen das Instrument von Grund auf kennen lernen. Dabei sorgt der hervorragende logische Aufbau für ein tief gehendes Verständnis. Sachliche Erläuterungen wechseln sich mit praktischen Übungen ab. Diese werden durch eine ausführliche Bebilderung anschaulich gemacht. So werden bei Dir sicher keine Fragen offen bleiben. Wenn Du schon Kenntnisse hast, kannst Du problemlos an jeder Stelle des Buchs einsteigen. In der Sackpfeifen-Fibel 1 findest Du auf jeden Fall neue Herausforderungen. Dadurch kannst Du das Beste aus Deinem Mittelalter-Dudelsack herausholen.

Detaillierte Anleitungen

Besonders wichtig ist beim Mittelalter-Dudelsack die richtige Technik. Deshalb legt die Sackpfeifen-Fibel 1 großen Wert auf die Fingerhaltung. Um diese zu lernen, solltest Du eine Übungspfeife verwenden. Auf zahlreichen Abbildungen im Vierfarbendruck zeigt Dir die Sackpfeifen-Fibel 1 alle Griffe. Es ist dabei egal, ob Du Rechts- oder Linkshänder bist. Natürlich kannst Du dabei auch die Grifftabelle und das Notationssystem lernen. Nach den ersten Grundlagentönen folgen klassische Alternierungen. Diese bringen von Anfang an Abwechslung in Deine Musik.

Passende Songs für jede Könnerstufe

Spaß machen in der Sackpfeifen-Fibel 1 auch die zahlreichen Musikstücke. Nach den Übungen findest Du jeweils Noten zu einem oder mehreren Liedern. Diese passen zu dem, was Du schon gelernt hast. Mit etwas Übung kannst Du also bald ganze Songs spielen. Zu diesen Stücken zählen natürlich die mittelalterlichen Lieder, die Du von Bands wie In Extremo und Corvus Corax kennst. Du kannst mit der Sackpfeifen-Fibel 1 aber auch neuzeitliche Stücke lernen, die den Mittelalter-Dudelsack modern klingen lassen. Damit Dir die Musik niemals ausgeht, rundet eine Website die Sackpfeifen-Fibel 1 ab. Dort findest Du die Noten von vielen weiteren Songs.

Lieder aus dem Buch sind:

  • Goddesses
  • Pavane
  • Skudrinka
  • Palästinalied
  • Bärentanz
  • … und weitere

Wichtige Dudelsack Grundlagen lernen

Als Musiker willst Du aber natürlich nicht nur blind Anleitungen folgen. Du willst auch verstehen, was Du tust. Dies gilt ganz besonders bei einem Instrument wie dem Mittelalter-Dudelsack. Deshalb vermittelt Dir die Sackpfeifen-Fibel 1 umfassende Kenntnisse über das Instrument. Dazu gehört beispielsweise die Geschichte der Sackpfeife. Der heutige Mittelalter-Dudelsack entwickelte sich aus historischen Vorläufern. Verschiedene regionale Sackpfeifen spielten dabei ebenfalls eine Rolle. Außerdem kannst Du lernen, wie der Mittelalter-Dudelsack aufgebaut ist. Die unterschiedlichen Teile erfüllen bestimmte Aufgaben, die Du beim Spielen kennen musst.

Mittelalter-Dudelsack pflegen und aufbewahren

Damit Du lange Freude an Deinem Mittelalter-Dudelsack hast, solltest Du ihn gut behandeln. Deshalb dürfen in der Sackpfeifen-Fibel 1 Tipps zur Pflege natürlich nicht fehlen. Mit diesem tollen Lehrwerk kannst Du lernen, wie Du alle Teile Deiner Sackpfeife richtig reinigst. Durch vorsichtiges Säubern und Ölen bleibt Dein Instrument lange spielbar. Außerdem erfährst Du, worauf Du bei einem Mittelalter-Dudelsack achten musst: Bei einer älteren Sackpfeife kann beispielsweise der Sack undicht werden. Aus diesem Grund solltest Du Deinen Mittelalter-Dudelsack immer gut überprüfen. Mit den Hinweisen aus der Sackpfeifen-Fibel 1 kannst Du aber lernen, kleine Probleme selbst zu beheben.

Fazit

Die Sackpfeifen-Fibel 1 bietet eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis. Dabei merkt man, dass Thomas Zöller ein echter Fachmann ist. Er vermittelt sein Wissen auf leichte und anschauliche Weise. Wenn Du lernen möchtest, den Mittelalter-Dudelsack zu spielen, ist dieses Lehrwerk ein unverzichtbarer Helfer.

Zusatzinformation

VerlagVerlag der Spielleute
Auflage1. Auflage 2009
Seitenanzahl80
EinbandBroschur mit Fadenheftung
Zusatzmedienkeine

Zusätzliche Information

Gewicht300 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Sackpfeifen-Fibel 1“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.