Schottisches Flair – der Dudelsack

Stell dir eine schottische Landschaft mit grünen Hügeln und einem echten Schotten darauf vor. Er trägt einen karierten Schottenrock und einen Hut – wie es sich gehört. Am wichtigsten ist jedoch der Gegenstand, den er auf dem Arm hält. Das etwas befremdlich aussehende Instrument nennt sich Dudelsack und jedes Kind assoziiert ihn mit dem Land […]

Klassische Musik trifft Bal Folk

Das Duo De Schepper-Sanczuk für ihr Album "Perron 12"

Das Duo De Schepper-Sanczuk hat zwei Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2015 nun das erste Album „Perron 12“ heraus gebracht. Flämisch, jung, musikalisch Die Geigenspielerin Anouk Sanczuk und Gitarrist Florian De Schepper wuchsen in Familien auf, in denen es normal war, schon in jungem Alter ein Instrument zu spielen. Als Kinder gingen sie oft […]

Indie-Folk-Quartett aus Marl

Folkig kommt die Indie-Band aus Marl daher und wird im November ihr Debütalbum „The Kingdom of yours“ präsentieren. Mit gutem Gesang, viel Emotion und eingängigen Rhythmen holt Threepwood ’n Strings die Zuhörer ab.

Der Knaldemper – Bordun dämmen

Die Entwicklung des Knaldempers ist abgeschlossen. Mit der Ambition den Bordunton der German Smallpipe je nach Anwendung auch einmal leiser erklingen zu lassen, habe ich den Knaldemper entwickelt.

11. Interkeltisches Folkfestival

Hofheim am Taunus, 17. – 20.08.2017 Von Hofheim a. Ts. auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela – Musik vom Pfad der Mystik

Präsentation auf dem Rudolstadt-Festival 2017

Datum: 7. Juli – 9. Juli 2017 Ort: Rudolstadt Dieses Jahr präsentieren Hans Eckert Gitarrenbau, Amrey Schaffeld (http://nyckelharpabauerin.de/) und Folk.World im Instrumentenbauzentrum des Rudolstadt-Festivals 2017 gemeinsam unsere Instrumente. Sei dabei zum Lauschen, probiere Gitarre, Nyckelharpa oder Dudelsack aus, oder spiele bei unseren spontanen Sessions mit.

Marktstand auf dem Ancient Trance Festival 2017

Datum: 11. August – 13. August Ort: Taucha Zum zweiten Mal präsentieren wir auf dem Ancient Trance Festival unsere Dudelsäcke in Gitarrenlautstärke. Jeder darf einmal hineinpusten und wer möchte, spielt bei spontanen Sessions einfach mit. Sei dabei und probiere es aus!